19.01.2018 21:00 Uhr, Kitzbühel

Interview mit Christian Sturmayr / Sturmayr coiffeure zur Kitz´ n´Glamour 2016

Neben dem perfekten Abendkleid ist sicherlich das Haarstyling und das Make-up gerade bei den weiblichen Gästen der Kitz’n’Glamour ein Dauerthema. Christian Sturmayr von Sturmayr coiffeure konnten wir einige Trends im Interview entlocken!

Kitz´n´Glamour: Hallo Christian, als einer der größten Coiffeur-Betriebe in Österreich, ist das Kitzbüheler Hahnenkammrennen sicherlich auch für deine Friseure eine besondere Herausforderung – oder?

Christian Sturmayr,  Sturmayr coiffeureNatürlich. Nicht nur in unserem Kitzbüheler Salon geht es die Tage besonders rund, wir sind auch mit dem Kitz Beauty Club by Sturmayr mit 10 Mitarbeitern aus allen Läden in 5 Bundesländern im Vipzelt verteten. Dort können sich die die Vips Stylen, Auffönen oder Haareschneiden lassen. Gleichzeitig haben wir ein paar Mitarbeiter die in den Hotels herumschwirren und Kunden auf Special-Request die Haare zurecht machen.

Kitz´n´Glamour: Hast Du überhaupt Zeit Dir das Rennen am Samstag auf der Streif live anzusehen?

Wahrscheinlich schon, denn zu dem Zeitpunkt sind natürlich alle Augen der Kunden auf die Abfahrt gerichtet.

Kitz´n´Glamour: Was ist der aktuelle Trend bei den Abendfrisuren?

Da gibt es mehrere Trends. Entweder lockere Hochsteckfrisuren mit viel Bewegung wie auf den Red Carpets oder klassische 20er Jahre Abendfrisuren mit Haaraccesoires. Generell ist Haarschmuck ganz groß im Kommen.

Kitz´n´Glamour: Welches besondere Highlight hast Du dir für die Kitz’n’Glamour 2016 einfallen lassen?

Christian Sturmayr  Sturmayr coiffeureUnser Top Team aus dem Kitzbüheler Salon können viel Erfahrung aufweisen betreffend glamourösen Stylings und stehen den Gästen mit ihrem Know-How zur Verfügung. Egal ob die Haare gestylt, gelockt oder nur ein Fresh-Up benötigen wir freuen uns auf viel Besuch.

Kitz’n’Glamour:  Vielen Dank Christian für das Interview! Wir freuen uns, Dich am 22.01.2016 in Kitzbühel auf der Kitz’n’Glamour 2016 wieder begrüßen zu dürfen!

2016-11-02T15:55:49+00:00