19.01.2018 21:00 Uhr, Kitzbühel

Interview mit DJ Pfeffa zur Kitz’n’Glamour 2016

Neben Krystal Roxx und Pete Sabo wird DJ Pfeffa auf der Kitz’n’Glamour 2016 in Kitzbühel am Vorabend der legendären Streif unsere Gäste in Hochstimmung versetzen. Wir haben mit ihm ein kurzes Interview geführt:

Kitz’n’Glamour: Hallo DJ Pfeffa, Du legst das erste Mal auf der Kitz’n’Glamour 2016 auf – schon aufgeregt?

DJ Pfeffa: Hallo! Ich freu mich sehr heuer das erste mal auf der Kitz`n`Glamour spielen zu dürfen und bin schon sehr motiviert! Aufgeregt bin ich eigentlich nicht, ein bisschen Lampenfieber gehört allerdings zu jedem Auftritt 🙂 Ich hab schon des öfteren vor großem Publikum gespielt wie mit zB Klangkarussell, Dj Hell, Karotte, Makossa Megablast, Umek, Tocadisco, Tube and Berger uvm

Kitz’n’Glamour: Viele kennen Dich noch nicht – stell Dich doch bitte kurz selbst mal vor:

DJ PfeffaDJ Pfeffa: Mein Name ist Stefan Pfister, bin 35 Jahre und bin seit ca 18Jahren DJ aus den Tiroler Bergen. Aufgelegt hab ich schon in diversen großen Locations wie Kongress Innsbruck, Kavalierhaus Salzburg, Echelon Festival, …
Ich bin Gründer und Veranstalter des sogenannten Younity Festivals im Zillertal welches einmal im Jahr stattfindet. 2015 hatte das Younity Festival sein 5jähriges Jubiläum und es war mit 42 Dj`s und vielen Besuchern ein Mega Event.
Ausserdem habe ich 2014 die Idee zu dem Projekt ” AlpHouse” ins Leben gerufen. Mit meinem Alphouse Partner Ludwig Glaser wollen wir das Traditionelle mit dem Modernen verbinden und etwas zeitnahes und einzigartiges kreieren. Es handelt sich um einen neu entworfenen Musikstil – Lounge House trifft traditionelle Musik, Instrumente. Den ersten Track produzierten wir mit den JuZi`s ( Die Jungen Zillertaler ) und nennt sich O.A.S. ( original alphouse sound oder eins ). Die Präsentation von Alphouse hatten wir auf der Kristallhütte Zillertal und kam bei den Gästen sehr gut an. Wir arbeiten gerade an unserem zweiten Track.

Soundtechnisch bin ich je nach Veranstaltung flexibel, meiner Meinung nach findet man in verschiedensten Genres viel gute Musik, angefangen von Bossa Nova, über Reggae, Old School Hip Hop, Pop Rock, Funk, NuDisco, Deep House, Tech House, Techno,.. Qualitätssound auf jeden Fall, nicht das typische Apres Ski Gedudel 🙂

Kitz’n’Glamour: Was erwartest Du Dir von der Kitz’n’Glamour 2016?

DJ Pfeffa: Ich erwarte mir ein Mega Event mit sehr guter Stimmung und vielen bekannten Gesichtern. Ich selber bin leider noch nie dabei gewesen, habe aber schon viel gutes gehört und gelesen. pfeFFa wird auf jeden Fall ein Bomben Set hinlegen 🙂

Kitz’n’Glamour: Du wirst also neben Krystal Roxx und Pete Sabo ca. 1.500 Menschen in Kitzbühel am Vorabend der legendären Streif in Hochstimmung versetzen – hast du dafür ein Patentrezept?

DJ Pfeffa: Mit diesen beiden Stars bin ich bisher noch nie auf der Bühne gestanden, kenn aber deren Musik und freu mich auf eine gemeinsame tolle Partynacht. Ein bestimmtes Patentrezept hab ich eigentlich nicht, ich werde vorab ein paar Tracks zusammenstellen, bin aber je nach Stimmung sehr flexibel. Ich will auf jeden Fall dass die Hütte kocht 🙂

Kitz’n’Glamour: Die legendäre Kitz’n’Glamour wiederholt sich 2016 bereits zum 12. Mal und hat eine richtig große Fangemeinde weit über die Grenzen von Kitzbühel und Tirol. Wo können Dich unsere Gäste nach der Kitz’n’Glamour 2016 wieder antreffen?

DJ Pfeffa auf der Kitz'n'Glamour 2016DJ Pfeffa: Ich bin in der Wintersaison untertags hauptsächlich auf der Kristallhütte, Marendalm, Platzlalm, Kaiserlounge anzutreffen. Abends in der neuen Schic Bar an der Talstation Hochzillertal , sowie im stock resort, Mountain and Soul , Kosis Fügen, Bawa Lounge, Take Five Kitzbühel, und bei verschiedensten Veranstaltungen.

Kitz’n’Glamour: David Guetta ist für viele DJ´s DAS Mega-Vorbild. Für dich auch – oder gibt es andere DJ´s die dich immer wieder inspirieren?

DJ Pfeffa: Ich selber habe David Guetta vor einigen Jahren im Pacha in Ägypten gesehen. Ich sag mal so, David Guetta kommt bei der Masse gut an und die Stimmung ist auch gut. Persönlich ist es nicht ganz mein Soundstil, aber jeder/jedem das Seine 🙂
Ich habe keinen persönlichen DJ Favoriten. Mich selber inspirieren einige Dj`s da weiß ich gar nicht wo anfangen. Es gibt aber auch viele Musiker und Bands die mich inspirieren.

Kitz’n’Glamour: Viele unserer Gäste sagen, dass die Kitz’n’Glamour das Winter-Pendant zu den großen Partys in Ibiza ist. Wie ist Dein Eindruck von Ibiza und dessen House-Kultur?

DJ Pfeffa: Ibiza ist auf jeden Fall die Partyhochburg. Alles was Rang und Namen hat im DJ Business will mindestens einmal im Leben in Ibiza spielen! Wenn`s gut läuft gibt`s für mich auch einen Gig im Sommer 2016 😉
Doch zunächst freu mich schon total auf die Kitz’n’Glamour 2016!

Vielen Dank für das Interview – wir freuen uns auf Dich!

2016-11-02T15:55:50+00:00